Gemeinsam Laufen in unserer Region. Die individuelle Fitness stärken, Stress abbauen und Spass beim Laufen unter Gleich- gesinnten. Der Wildeshauser Lauftreff bietet mehr als “nur Laufen!” Der Slogan “Fitness und mehr!” ist Programm.

WLT_Logo_einfarbig_gru¦ên_Slogan png

WLT.Hilft “Von Wildeshauser für Wildeshauser!” - Initiator Fritz Rietkötter

Jahr für Jahr unterstützt der Wildeshauser Lauftreff caritative Vereine sowie notleidende Familien in Wildeshausen. Die Spenden werden zum Einen im Rahmen des WLT:Einsteigerkurs gesammelt, zum anderen kommen die Geldbeträge von WLT.Läufern mit in den jährlichen “Spendenbeutel”, die einfach ein paar Euro dazu geben möchten. Bei der Entscheidung über den jährlichen Spendenzweck ist es besonders wichtig, dass das Geld zum einen an Organisationen geht, die nicht ständig im “Presselicht” stehen und dass das Geld zu 100% genau da ankommt, wo es gebraucht wird! Eben “von Wildeshauser für Wildeshauser!” Insgesamt wurden bis jetzt ein Betrag von 6.100,00 Euro gesammelt und verteilt! Im Einzelnen wurden folgende “Zwecke” unterstützt:

Donum Vitae Wildeshausen e.V.

Die Spendenaktion 2017 - Ergebnis 1.450,00 Euro + kiloweise Babysachen + Babyartikel

WLT.SpendeWildeshausen (350x197)
IMG_0527 (350x233)
IMG_4535 (350x329)

Bereits im Jahr 2015 haben wir Donum Vitae Wildeshausen unterstützt. Auch in 2017 fiel die Wahl auf diese Organisation, da mit der Spende gezielt das “werdende Leben” unterstützt werden sollte. Außerdem sollte durch eine weitere Aktion in Wildeshauser facebook Foren auf diesen Verein aufmerksam und gleichzeitig zum Nachdenken angeregt werden.

Donum Vitae unterstützt werdende Mütter sowohl vor als auch während und zudem nach der Schwangerschaft. Gerade dann, wenn das Kind zur Welt gekommen ist, stehen viele Herausforderungen für Alleinerziehende und junge Mütter auf dem  Plan. Diese gilt es mit der Unterstützung von Donum Vitae zu meistern. Denn es haben eben nicht alle werdenden Mütter das „Glück“, in einer behüteten Familie zu leben. Dabei können „Schieflagen“ viele Gründe haben. Eines ist aber bei allen werdenden Müttern in einem solchen Fall gleich: die Schwangerschaft wirft viele Fragen auf und führt zu vielen Konflikten. Und genau hier setzt die Arbeit des Vereins „Donum Vitae Wildeshausen e.V“ an!

  • Schwangernen Beratung vor, während und nach der Geburt
  • Beratung zu Pränataldiagnostik
  • Vertrauliche Geburt
  • Staatlich anerkannte Schwangerschaftskonfliktberatung nach § 218/219 StGB
  • Selbsthilfegruppen für Alleinerziehende oder junge Mütter.

Neben einer Rekordspende in Höhe von 1.450,00 Euro kamen über die facebook Aktion mehrere Kartons an Babywäsche und Babyartikel zusammen.

Der WLT sagt an alle Spender Danke! Hierzu wurden an alle Sachspender, die übrigens ebenfalls alles Mütter waren, eine kleine Dankeschön - Karte überreicht. Es ist eine tolle Geste, die Babysache nach dem “eigenen Gebracht” dahin zu geben, wo sie anschließend dringend gebraucht werden!

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage: Donum Vitae Wildeshausen e.V.

Unterstützung notleidender Familien in Wildeshausen

Spendenaktion 2016 - Ergebnis  550,00 Euro.

IMG_2841 (350x263)
Altersarmut WLT (350x247)

Im Jahr 2016 wird der Wildeshauser Lauftreff notleidende Wildeshauser Familien direkt unterstützen. Hierzu wird eng mit der Stadt Wildeshausen zusammen gearbeitet. Gerade Kinder leiden oft am meisten, wenn die Familie in eine soziale Schieflage gerät. Das schlägt sich nicht zuletzt auch auf die Bildung der Kinder nieder. Fehlende Schulsachen mögen hier nur ein Beispiel sein. Neben den “Jungen” sind aber auch die “Alten” immer öfter Notsituationen ausgesetzt. Das Thema Altersarmut ist hier zu nennen! Um aus Notlagen keine langfristigen Probleme werden zu lassen, sind schnelle und unbürokratische finanzielle Zuwendungen eine sehr gute Möglichkeit, hier entgegen zu wirken. Da die Mitarbeiter der Stadt Wildeshausen aus dem Bereich Soziales diese Notsituationen direkt mitbekommen, wird die Spende des WLT in diesem Jahr über diesen Weg verteilt.

 550,00 Euro wurden jetzt an Frau Manietta von der Stadt Wildeshausen übergeben, um  notleidende Familien gezielt zu unterstützen. Da zur "Familie" eben auch die alten Menschen gehören, was manchmal gerne in Vergessenheit gerät, hat der Wildeshauser Lauftreff in Zusammenarbeit mit der Stadt  Wildeshausen die diesjährige Spende gezielt an Senioren ausgeschüttet. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem Thema Altersarmut, was auch in Wildeshausen viele Menschen

betrifft. In den Medien mag dies  häufiger thematisiert werden, dennoch handelt es sich hierbei noch immer um ein Tabu-Thema und wird in der Gesellschaft allzuoft weit weg geschoben. Mit der WLT.Spende im Rahmen der Aktion "Von Wildeshauser für Wildeshauser" möchte der WLT somit auch ein Stück weit zum Nachdenken  anregen und ein symbolisches Licht für die Menschen in der dunklen  Jahreszeit anzünden, denen es nicht so gut geht. Zu bedenken bleibt, das gerade die Generation der "Alten" sehr viel Leid erlebten und aller  größte Schwierigkeiten mit der Inanspruchnahme von Hilfe über das  Sozialamt haben. Vor diesem Hintergrund dankt der WLT Frau Manietta und Ihrem Team ausdrücklich für die Idee, das Geld für genau diesen Zweck einzusetzen.

SpendenübergabeWildeshauser (800x513)

Donum Vitae Wildeshausen e.V.

Die Spendenaktion 2015 - Ergebnis 1.140,00 Euro

Nun haben nicht alle werdenden Mütter das „Glück“, in einer behüteten Familie zu leben. Dabei können „Schieflagen“ viele Gründe haben. Eines ist aber bei allen werdenden Müttern in einem solchen Fall gleich: die Schwangerschaft wirft viele Fragen auf und führt zu vielen Konflikten. Und genau hier setzt die Arbeit des Vereins „Donum Vitae Wildeshausen e.V“ an! Dabei sind die Aufgaben vielfältig wie verantwortungsvoll, denn immer steht das werdende Leben und die Konfliktsituation der Familie im Blickpunkt. Im Einzelnen sind das:

  • Schwangernen Beratung vor, während und nach der Geburt
  • Beratung zu Pränataldiagnostik
  • Vertrauliche Geburt
  • Staatlich anerkannte Schwangerschaftskonfliktberatung nach § 218/219 StGB

Hinzu kommen Selbsthilfegruppen für Alleinerziehende oder junge Mütter.

Ferner werden sozial schwache Familien mit ganz konkreter Hilfe wie Babywäsche oder Windeln unterstützt. Die einfachsten Dinge können in Konfliktsituationen zu Problemen führen, da helfen unbürokratische Sachspenden häufig mehr als alles andere. Auch dies gehört zur Arbeit von „Donum Vitae Wildeshausen e.V.“

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage: Donum Vitae Wildeshausen e.V.

logo_donumVitae (350x133)
SpendenübergabeWildeshauser.jpeg (800x486)

Hospitzhilfe Wildeshausen e.V.

Die Spendenaktion 2014 - Ergebnis 900,00 Euro

LDie Mitglieder des Vereins Hospizhilfe Wildeshausen e.V. leisten zweifelsohne eine unglaublich schwere Arbeit. In den schwersten Stunden reichen sie vielen Menschen eine Hand und sind für sie da. Mit ihrer freiwilligen Arbeit rücken sie zudem das Tabuthema “Tod” in den Mittelpunkt unserer Gesellschaft.

Der Hospizverein Wildeshausen besteht im Jahr 2014 seit 20 Jahren. Über 40 Mitglieder engagieren sich freiwillig und leisten so eine unglaublich wertwolle Arbeit für unsere Gesellschaft und für jeden Einzelnen, der den Weg zum Verein findet.

Neben der Betreuung zuhause, im Altenheim und im Krankenhaus werden zudem weitere Aufgaben übernommen. So engagiert sich der Verein beispielsweise auch für einen Kinderfriedhof in Wildeshausen, bietet Gesprächskreise und regelmäßige Betreuung alter Menschen.

Eine Übersicht zum Verein und Kontaktdaten gibt es auf der Homepage unter: Hospizhilfe Wildeshausen e.V.

lorem
SpendeHospitzWildeshauser (363x1000)

Mehrgenerationen Haus Wildeshausen

Seondenaktion 2013 - Ergebnis 860,00 Euro

Das Mehrgenerationenhaus Wildeshausen, entstanden durch das Seniorenbüro, ist heute eine Begegnungsstätte für Jung und Alt in Wildeshausen. Die Vielzahl der Kurse und Veranstaltungen aus den Bereichen Bildung, Integration und Kultur bilden so den Rahmen, um das soziale Miteinander zu stärken und so ein Stück weit die Isolation und Vereinsamung in unserer Gesellschaft zu bekämpfen. Das vorwiegend auf Spenden angewiesene MgH soll in diesem Jahr durch den Wildeshauser Lauftreff mit einer Spende aus dem WLT.Einsteigerkurs2013 unter dem Motto „Von Wildeshausen für Wildeshauser!“ unterstützt werden.

Das Mehrgenerationenhaus Wildeshausen in der Kurzübersicht:

Öffnungszeiten:

  • Das Mehrgenerationenhaus ist von Montag bis Freitag von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet
  • Abend- und Wochenendveranstaltungen auf Anfrage und Aushang
  • jeden letzten Sonntag im Monat von 14:30 bis 17:00 Uhr offener Kaffeesonntag
  • Wir bieten:
  • Offene Angebote für Jung und Alt
  • Offener Mittagstisch / Frühstück
  • Raumvermietung
  • Tagesausflüge
  • Bastelgruppen für Senioren und Kinder
  • Ferienbetreuung
  • Handarbeiten
  • Kartenspiel-Gruppen
  • Bücherverkauf
  • Selbsthilfegruppen
  • Beratung zum Thema „Hausnotruf“
  • Beratung zum Thema „Mutter – Kind – Kuren“
  • Erste Hilfe Kurse
  • Erste Hilfe am Kind
  • Bildung:
  • PC – Kurse aller Art
  • Kinder PC - Kurse
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Integration:
  • Integration behinderter Menschen
  • Kultur:
  • Feiern, besondere Feste, Ausflüge, Basare, Vorträge
  • Familienservice:
  • Frühstückstreff
  • Mutter – Kind – Treff
  • Kinderbetreuung von 9:00 bis 17:00 Uhr mit Voranmeldung
  • Frauenhaus-Beratung
SpendenübergabeWildeshauser1

Spendenlauf Wildeshausen

Seondenaktion 2012 - Ergebnis 510,00 Euro

Der Wildeshauser Lauftreff möchte im Jahr 2012 den Spendenlauf Wildeshausen, initiert vom Präventionsrat der Stadt Wildehausen, mit einer Spende unterstützen. Das Motto des WLT “Von Wildeshauser für Wildeshauser” wird auch in dieser Aktion beispielhaft umgesetzt. Schüler engagieren sich für Schüler und lerne so bereits früh, sich für die Gemeinschaft einzusetzen und gemeinsam für eine Sache zu “arbeiten”. Das das Thema Ernährung -Thema der diesjährigen Spendenaktion- eine äußerst wichtige Rolle in unserem Leben spielt, ist sicherlich unbestritten. Um so wichtiger ist es, schon früh Kindern und Jugendliche hierfür zu sensibilisieren und in den Schulen dafür Schwerpunkte zu setzen!

Die beste Voraussetzung für schulisches Lernen und Leisten ist die Gesundheit unserer Kinder und Jugendlichen. Eine ausgewogene und gesunde Ernährung hilft Kindern und Jugendlichen im Schulalltag und fördert die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit, sich im Unterricht gut zu konzentrieren und den Tag über fit zu bleiben. Chronische Krankheiten sind nicht nur bei Erwachsenen weit verbreitet, auch Kinder und Jugendliche sind betroffen. Mögliche Folgen von ungesunder Ernährung bei Kindern und Jugendlichen sind: Übergewicht,Mangelerscheinungen (z.B. Vitaminmangel), Haltungsschwächen und -schäden, Koordinationsstörungen, geringe Leistungsfähigkeit, Konzentrationsstörungen, mangelnde soziale Kompetenz, Herz-Kreislauf Erkrankungen, Rückenprobleme und geschwächtes Immunsystem. Eine Umstellung der Ernährung und des Essverhaltens kann diese schwerwiegenden Folgen vermeiden.

 

Ziele: Da sich das Ernährungsverhalten in der Regel bereits im Kindesalter manifestiert und einmal erworbene Ernährungsmuster häufig ein Leben lang beibehalten werden, kommt einer frühzeitigen Vermittlung von Wissen über Lebensmittelzusammensetzung, Ernährungsphysiologie und der Zusammenhänge zwischen Ernährung und Gesundheit eine besondere Bedeutung zu. Aufgrund veränderter Lebensrhythmen, Familienstrukturen und Arbeitsbedingungen sind Schulen aus mehreren Gründen gefordert, sich intensiver als bisher mit der Gesundheits- und Ernähungserziehung auseinanderzusetzen.

EinsteigerSpendeWildeshauser1-1

Tafel Wildeshausen e.V.

Seondenaktion 2011 - Ergebnis 420,00 Euro

Liebe (zukünftige) Mitstreiterinnen und Mitstreiter,

seit Januar 2009 haben wir in Wildeshausen vom Bundesverband Deutsche Tafel e.V. die Genehmigung erhalten, die Bemühungen, Essen, dorthin zu bringen, wo es hingehört, zu unterstützen! Wir freuen und sehr darüber, unseren Beitrag dazu leisten zu dürfen!

Eine Gesellschaft sollte nicht die Augen davor verschließen, dass diese Form der Unterstützung notwendig und sinnvoll ist oder sich mit dem Argument entziehen, dass sich doch andere darum kümmern können. Eine Gesellschaft ist immer nur so stark wie ihr schwächstes Glied und nur wenn ihre Mitglieder lernen, auch die Schwächeren zu unterstützen und zur Verantwortung im Rahmen einer Gesellschaft zu stehen, nur dann funktioniert soziale Verantwortlichkeit nachhaltig. Essen, wo es hingehört, ist der zentrale Bestandteil der Tafelarbeit, demgemäß wollen wir ebenfalls einen Beitrag dazu leisten.

Wir freuen uns über jedwede Form der Unterstützung und danken Ihnen für Ihre Anteilnahme!

Martina Zahl
1. Vorsitzende der Wildeshauser Tafel e. V.

Weitere Infos: Tafel Wildeshausen

NWZ Tafel2

Ausbildungsbrücke Wildeshausen

Seondenaktion 2010  - Ergebnis 260,00 Euro

In der Initiative Ausbildungsbrücke unterstützen ehrenamtlich tätige Helfer junge Menschen auf ihren Weg in die persönliche wie berufliche Unabhängigkeit. Soziale Verantwortung in unserer Stadt zu übernehmen heisst für mich, die Ausbildungsbrücke aktiv zu unterstützen. Dabei sollen mit den Wildeshauser Jugendlichen Perspektiven zur beruflichen und privaten Unabhängigkeit erarbeitet und umgesetzt werden. Das Stichwort heisst “Hilfe zur Selbsthilfe”

 

Die drei Säulen der Ausbildungsbrücke:

Ehrenamtliche AusbildungsPATENSCHAFTEN: werden von Menschen übernommen, die im Berufsleben stehen - ob selbständig oder angestellt  - und entsprechend viel Erfahrung mitbringen. Auch Ruheständler sind gefragt.
Ehrenamtliche NACHHILFE: durch jeden, der Freude daran hat, sein Wissen weiter zu geben.
AusbildungsbrückenBÖRSE: beinhaltet Angebote der Wirtschaft an Schülerinnen/Schüler, vom Vortrag bis zum Ausbildungsplatz.

Die Idee der Ausbildungsbrücke ist es, Schülerinnen und Schülern von Haupt- und Realschulen bereits ab der achten bis zur zehnten Klasse die Begleitung durch ehrenamtliche PATEN anzubieten. Diese unterstützen in den letzten beiden Schuljahren, wobei sie auf die fachliche Unterstützung von ehrenamtlichen Nachhilfelehrern zurück greifen können. Die Aufgaben der Ausbildungspaten sind sehr individuell angelegt:

  • Ausbildungspaten helfen sehr individuell bei der Berufsorientierung
  • Ausbildungspaten bieten intensives Bewerbungstraining an
  • Ausbildungspaten helfen nicht nur, langfristig tragfähige Ausbildungsverhältnisse vorzubereiten, sondern bleiben über die gesamte Ausbildungszeit hinweg ansprechbar.
  • Gerade die Begleitung der Jugendlichen während der gesamten Ausbildung ermutigt viele Betriebe zur zusätzlichen Ausbildungstätigkeit. Dadurch kann eine AusbildungsPATENSCHAFT manchmal 4 bis 5 Jahre andauern.

Die Ausbildungsbrücke schließt Kooperationsverträge mit Schulen und verankert sich im Schulalltag. Schulleitung und Lehrer erklären sich bereit, als aktive Multiplikatoren tätig zu sein und das Projekt mit dem erforderlichen Organisationsaufwand zu ermöglichen. Oft finden die Treffen in Freistunden und in der Schule statt. Eine enge Zusammenarbeit mit den anderen Berufsvorbereitungsprojekten an der Schule wird organisiert. Eltern werden aktiv in das Projekt einbezogen und darin geschult, wie sie selbst den Berufsfindungsprozess ihrer Kinder produktiv begleiten können.

Die Ausbildungsbrücke will es nicht dabei bewenden lassen, Hilfe zur Selbsthilfe zu geben. Um jeden Projektstandort wird ein engmaschiges Netzwerk aufgebaut, in dem nicht nur Praktika und Ausbildungsplätze, sondern auch weiterführende Perspektiven immer für den individuellen Einzelfall angebahnt und begleitet werden können: die Ausbildungsbörse. Die zahlreichen Kooperationen mit etablierten lokalen Akteuren geben jedem Projektstandort der Ausbildungsbrücke seine unverwechselbare Prägung. Ein Netzwerk der lokalen Steuerkreise begleitet die Erfolgsstrategien des bundesweiten Netzwerks. Klicken Sie sich durch diese Homepage, um sich selbst ein Bild von der wachsenden Vielfalt zu machen.